Aktuelles Stück

Die Kieselbach-Bühne spielt wieder
„Die Bar zur alten Eule“

Die Kieselbach-Bühne im MTV Gifhorn feiert in diesem Jahr mit großem Stolz ihr 50-jähriges Bestehen. Das bekannte und beliebte Erfolgsstück des Bühnengründers und langjährigem Leiters Erwin Kieselbach wird einem solchen Jubiläum nach Meinung aller Beteiligten mehr als gerecht.

„Die Bar zur alten Eule“, geschrieben 1974, begeisterte zuletzt vor fast 30 Jahren das Gifhorner Publikum.

Die Gaunerkomödie spielt im anrüchigen Keller-Nachtclub „Die Bar zur alten Eule“. Auf der Jagd nach dem Koffer voller Juwelen geben sich hier schwere Jungs und leichte Mädchen die Ehre.

Allein sechs der heutigen Schauspielerinnen und Schauspieler waren schon vor 30 Jahren mit dabei:
Juliane Preuß, Annelie Tönjes, Hannelore Marschall, Gerd Rabiega und Rainer Westphal spielen heute (fast) die gleichen Rollen wie damals. Und Peter Warnecke gibt nicht nur wieder den Pianisten auf der Bühne; von ihm stammt auch die gesamte Musik, die aus der „Bar zur alten Eule“ fast ein kleines Musical macht.

Mitreißend, leicht modernisiert, aber immer noch genauso spannend und witzig wie damals.

Termine

Gespielt wird im Bürgerschützensaal am:

Mittwoch 21.11.2018 20.00 Uhr
Donnerstag 22.11.2018 20.00 Uhr
Freitag 23.11.2018 15.00 Uhr und 20.00 Uhr
Samstag 24.11.2018 15.00 Uhr und 20.00 Uhr